die Galerie im Heuerhaus


die galerie im Heuerhaus GbR
Rittrumer Kirchweg 4
27801 Dötlingen

Anne Hollmann
Gertje Kollmann
Telefon 04433-1241
galerie-doetlingen@gmx.de
 

Öffnungszeiten:
Do - Fr: 15 - 17.30 Uhr
Sa: 15 - 17.30 Uhr
So: 14 - 17.30 Uhr
und nach Vereinbarung



 

 

 

 

 

 

 

Kabinett und Atelier

Ein Raum der galerie wird von Gertje Kollmann als Kabinett genutzt. Hier werden besondere Werke verschiedener Künstler gezeigt, Nachlassdrucke und eigene Arbeiten, neben den laufenden Ausstellungen.

Einen weiteren Raum nutzt Anne Hollmann, um ihre Malerei und Plastiken auszustellen. Diese sind aus so unterschiedlichen Materalien wie Beton und Pappmaché gefertigt.

 

Horst Janssen in der galerie
Aus einer privaten Sammlung sind wunderschöne Radierungen des Grafikers und Zeichners Horst Janssen vorrätig. Ein Selbstportrait ist dabei, ein Portrait seiner Tochter Lamme, Landschaften und weitere besondere Arbeiten, die wir zum Verkauf anbieten können.

Horst Janssen, 1929 - 1995, wurde in Hamburg geboren und wuchs in Oldenburg auf. In Oldenburg wurde ihm  die Ehrenbürgerschaft verliehen und ein Museum, das Horst Janssen Museum Oldenburg, errichtet. 

 

Sabine Nier,

Künstlerin aus Berlin, zeigt wunderschöne Holzschnitte in kleinen und großen Formaten. Motive wie "Tolldreiste" und "Akrobaten" erinnern an die Bremer Stadtmusikanten," Kalenderblätter" sind eine Serie aus 12 Einzelblättern, ebenso wie die "Brandenburger", die als Serie von 8 Blatt, aber auch enzeln erhältlich sind.

Gennady Karabinskiy

Künstler aus Oldenburg, bekannt für seine farbigen und ausdrucksstarken Ölmalereien zeigt kleine Formate in Öl und Tusche auf Karton und Tuschezeichnungen in Schwarzweiß.

 

Otto Pankok 

wird zu den alten Dötlinger Künstlern gezählt wird.
Es sind mehrere Holzschnitte vorrätig, original Drucke,
vom Künstler signiert, sowie eine Reihe von Nachlass-
Drucken, teils von Hulda Pankok unterzeichnet, der
Ehefrau des Künstlers, teils von Eva, der bis Februar 2016 im Haus Esselt, Hünxe  lebenden Tochter Pankoks.

Wunderschöne Arbeiten unterschiedlicher Größen,
Einfarben- und Zweifarbendrucke mit ausdrucksstarken
Motiven.

Otto Pankok, 1893 - 1966, war ein Vertreter des
expressiven Realismus. Er studierte in Düsseldorf
und Weimar und arbeitete zeitweise mit Otto Dix
zusammen.

 Eara     

 

 

           

 

 

Kunst Notizen ...

Auguste Rodin
Meisterwerke zum 100. Todestag
07.03. - 03.09.2017 verlängert!
Kunsthalle Bremen

YOUR STORY!
Geschichten von Flucht und Migration

13. Mai - 5. November 2017
Kunsthalle Emden

Dreamaholic
Kunst aus Finnland. Miettinen Collection
04.02. - 27.08.2017
Weserburg Bremen

Bill Viola
Installationen

2. Juni - 10. September
In der Halle für aktuelle Kunst
Deichtorhallen Hamburg